Mantrailing - hundeschule-ziegler.de

Mantrailing

 

Der Begriff Mantrailing bezeichnet die Sucharbeit des Hundes nach einem verschwundenen Menschen anhand dessen individueller Geruchsspur.

Mensch und Hund arbeiten hierbei als Team zusammen, sie gehen gemeinsam auf die "Jagd". Hierbei übernimmt der Hund die Führung, denn der Mensch ist auf die Nase des Hundes angewiesen. Der Hund hingegen braucht seinen Menschen, wenn Probleme auftreten.

Der Mensch lernt beim Trailen, seinem Hund zu vertrauen, ihn gut zu lesen und im entscheidenden Moment Hilfestellung zu leisten. 

 

Mantrailing ist eine wunderbare Möglichkeit, den Hund artgerecht zu beschäftigen, da die besonderen Fähigkeiten des Hundes hier im Vordergrund stehen.

 

Und es wird sowohl für den Hund als auch für den Menschen nie langweilig, da es sehr abwechslungsreich und anspruchsvoll ist.

 

 

Ich biete Mantrailing im Spaßbereich für Anfänger an.

 

Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich, da die Plätze
begrenzt sind.

Für Einsteiger
biete ich, sobald sich genügend Interessenten gefunden haben, vorab einen Theorieabend für 20,-€ inkl. MwSt. an.



Trailgruppe

 

max. 4 Mensch/Hund-Teams

 


Wann?

immer dienstags um 17 Uhr und nach Absprache am Wochenende


Wie lange?

je nach Teilnehmerzahl bis zu 2 Stunden


Wo?

 

Treffpunkte werden kurzfristig bekannt gegeben

( Hohen Neuendorf, Bergfelde, Birkenwerder, Schönfließ, Schildow, Mühlenbeck, nördliches Berlin)


Kosten:


20,-€ pro Team ( inkl. MwSt.)


Wichtig:

Wer sich angemeldet hat, mit dem rechne ich. Daher bitte dringend rechtzeitig absagen, falls Ihr an einem Termin nicht teilnehmen könnt. Wir brauchen mindestens 2 Teams, anderenfalls muss ich eine Versteckperson organisieren oder den Termin absagen.


 

Mitzubringen sind:

 

Ein gut sitzendes Geschirr, das den Hund in der Atmung und der Bewegung nicht einschränkt. Es sollte sich im Schnitt von Ihrem normalen Geschirr unterscheiden. Alternativ kann auch das normale Geschirr, wenn geeignet, genutzt werden. Dann benötigen Sie z.B.ein spezielles Tuch, das dem Hund nur zum Trailen umgelegt wird. ( Hintergrund: Beim Trailen übernimmt der Hund die Führung, im Alltag Sie!)

 

5-8m Leine

 

normale Leine und Halsband

 

4 kleine Dosen mit besonderem Futter

 

Wasser für den Hund

 

 

gutes Schuhwerk, ggf. Regenkleidung

 

ggf. Handschuhe

 

idealerweise ein Rucksack